Montag, 19. April 2010

Lecker: Paprika-Schiffchen


Diese leckeren Paprikaschiffen gab es am Freitag zusammen mit vielen leckeren anderen Dingen (vielleicht werde ich euch hier noch etwas anderes zeigen). Sie sind schnell gemacht, schmecken ganz lecker und sind bei meinen Gästen bisher immer sehr gut angekommen.

ZUBEREITUNG:
Alles was ihr braucht sind ein bis zwei rote Paprikaschoten. Diese werden nach dem Waschen in kleine Schiffchen geschnitten. einen der Paprikastreifen schneidet man in ganz feine Würfel (diese werden später über die Schiffchen verstreut). Für die leckere Creme benötigt man 100g Frischkäse (natur) und 100g Creme Fraiche. Beides wird kräftig verrührt und anschließend mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Schnittlauch abgeschmeckt. Wenn alles gut verrührt ist, kann man es mit einem kleinen Löffel auf die Schiffchen streichen. Diese auf einem schönen Teller anordnen, mit klein geschnittenem Basilikum und den Paprikawürfeln bestreuen und anschließend mit Zahnstochern versehen.

Kommentare:

  1. Liebe Anna,
    Mmh das tönt ja lecker. Danke für diese super Rezept, das muss ich bei der nächsten Grillparty gleich ausprobieren.
    GlG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmhhh, ich schnapp mir eins...Happs und weg :-) Lecker! GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    solche Rezepte liebe ich, geht schnell und schmeckt bestimmt superlecker!!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. That looks absolutely delicious! Just the kind of snack I love.

    Warm wishes
    Isabelle x

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Dankeschön für das tolle Rezept!
    Wird auf jeden Fall ausprobiert ;))

    Ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  6. Mhmm das hört sich richtig lecker an:0)
    Das werde ich auch mal ausprobieren.
    LG Christin

    AntwortenLöschen
  7. mhhh...das würd mir jetzt auch gut schmecken... hmmm...mal gucken ob ich noch frishkäse daheim habe... :-D

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja zu süß! Sie sehen sicher noch lustiger aus, wenn man ein Basilikumblatt als Segel auf den Zahnstocher steckt, oder? Schade, dass meine Große Paprika üüüberhaupt nicht mag. Aber könnte auch mit Tomaten funktionieren. Mal schauen. Auf jeden Fall eine tolle Idee, die sich sehr lecker anhört.
    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. LIebe Anna--- das schmeckt nicht nur lecker - sondern ist auch optisch ein toller Farbtupfer auf dem Tisch.... Danke für die schöne Idee...lg tina

    AntwortenLöschen
  10. hm schmeckt mir jetzt schon wird getestet
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  11. Hmm, die sehen ja oberlecker aus!
    Genau richtig für mich im Moment, ich soll Kohlehydrate meiden ;-)

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anna, hört sich super lecker an, und wird auch ausprobiert. Liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
  13. Die schaun zum verputzen aus. Nämlich einfach nur lecker. Und ich liebe roten Paprika. Und den gelben. Weil sooo schön süss!
    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Anna, die sehen aber lecker aus. Die mache ich doch glatt nächste Woche für den Töpferabschluß. Da muß immer jeder etwas leckers mitbringen, auf die Idee ist noch keiner gekommen. Danke.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  15. Oh sehen die lecker aus! Gut das ich schon gegessen hab ;-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo lieb Anna,
    die sehen ja soooo lecker aus. Dein Rezept werd ich mir gleich mal notieren ;-)))
    Ich wünsch Dir einen schönen Abend.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmmm lecker. Werde ich auch ausprobieren.Ich liebe Paprika. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  18. ui..liest sich das lecker!
    danke fürs tolle rezept mit diesem umwerfenden bild
    DANKE
    Anca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!