Sonntag, 2. Mai 2010

Lecker: Rote Linsen-Paprika-Suppe


... gabs bei uns gerade eben. Bevor wir sie ganz aufgegessen hatten, habe ich noch schnell ein Foto gemacht. Eigentlich mochte ich bisher nicht so gerne Linsen. Aber diese Suppe ist wirklich ein Volltreffer. Man kocht sie ganz schnell und sie schmeckt einfach super lecker. Daher habe ich hier für euch das Rezept:

Zutaten (für 4 Personen):
150g rote Linsen
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150 g gehäutete und geröstete Paprika (Glas)
1 El getrockneter Majoran
Olivenöl zum anschwitzen
1 1/4 l Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer zum Würzen
Saure Sahne zur Garnitur

Zubereitung:
Die Linsen in einem Sieb kurz waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprika abtropfen lassen und anschließend klein schneiden.

Das ÖL in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Paprika und Linsen anschließend hinzu geben und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe, den Majoran und das Lorbeerblatt hinzufügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen lassen.
Anschließend das Lorbeerblatt entfernen, die Suppe fein pürrieren, salzen und pfeffern.

Die Suppe in Tassen oder Tellern anrichten und anschließend mit einem Klecks saurer Sahne garnieren. Bei Bedarf lässt sich die Suppe auch noch mit Pfeffer bestreuen.

Wir haben dazu leckeres Ciabatta gegessen. Die Suppe kann ich euch nur empfehlen. Sie ist wirklich schnell gemacht, man braucht nur wenige Zutaten und sie hat klasse geschmeckt.

Kommentare:

  1. Mmmmhh, das sieht aber lecker aus!

    Auf deine Stoffmarktaubeute bin ich schon ganz nedisch ;-) Ich konnte leider beim letzten Stoffmarkt in Oldenburg nicht....mal schauen, ob ich es nach Hannover schaffe. Jetzt hab ich erstmal wieder online nachgeordert. Das ist allerdings immer schwierig finde ich, wenn man die Stoffe nicht sieht und nicht anfassen kann...

    Ich wünsche Dir noch einen tollen Sonntag! GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, die sieht aber wirklich sehr lecker aus. Paprika mögen wir sowieso alle, die würde uns sicher schmecken. Ich speichere mir das Rezept mal gleich ab, dann werden wir sie auch mal testen :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch, Jess

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Rezept! Klingt gut! Wird nächstes Wochenende ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Valentina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anna,
    die super sieht echt lecker aus,.......und nicht so zeitaufwendig zum zubereiten,....
    vielen lieben Dank fürs Rezept!

    liebe grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  5. Die Suppe sieht toll aus (schöne Teller hast Du) und ist bestimmt total lecker. Werde ich kommende Woche mal ausprobieren, wenn ich Paprika im Glas gefunden habe - rote Linsen habe ich immer hier. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna, vielen Dank für das leckere Rezept. Das werde ich die nächste Woche gleich mal ausprobieren.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzliche Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anna, das sieht wieder lecker aus. Wieder ein Rezept mehr für mich. Vielen Dank. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich superlecker an. Danke für das Rezept. Ich werde es bald probieren.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure lieben Worte, Anregungen und Ideen!