Samstag, 31. Dezember 2011

2011-2012


Ein neues Buch, ein neues Jahr,
was werden die Tage bringen?
Wird's werden, wie es immer war,
halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn
rücklässt einen leuchtenden Funken,
und nicht vergeht, wie die Flamm' im Kamin,
die eben zu Asche gesunken.

Theodor Fontane


Euch allen einen schönen Silvesterabend, einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles alles Gute für 2012!

Freitag, 30. Dezember 2011

Tortengenüsse




HAPPY BIRTHDAY LIEBE MAM!

Nachdem es hier in den letzten Tagen ziemlich trubelig war, genieße ich nun meine verdienten Ferien und freue mich heute schon auf die Geburtstagsfeier meiner Mam! Dafür habe ich eine leckere Schoki-Kaffee-Torte mit Johannisbeer-Sahne-Füllung und weißem Fondant-Überzug gebacken. Die Torte sieht einfach klasse aus und die selbstgefertigten und eingefärbten Rosen aus Fondant sind mir dieses mal viel besser gelungen. Das Rezept reiche ich euch noch nach.
Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich schon jetzt auf ein neues Bloggerjahr mit euch! In  meinem Kopf sprudeln die Ideen, nur leider fehlt mir sehr oft die Zeit, sie euch alle zu präsentieren. In diesem Monat habe ich mich besonders angestrengt und mich sehr über eure Rückmeldungen gefreut!
Alles Liebe, Annalein

Samstag, 24. Dezember 2011

24




Es gibt Leute, die dir sagen werden, 
dass Weihnachten nicht mehr das ist,
was es einmal war.  ... Aber suche dir doch für 
deine trostlosen Erinnerungen nicht gerade den
fröhlichsten aller 365 Tage aus. Rücke lieber deinen
Stuhl näher an das flackernde Feuer, fülle dein Glas,
stimme ein Lied an und danke Gott, dass es nicht 
schlimmer ist. Denke nach über den Segen, der
dir reichlich zuteil wurde - und nicht über 
vergangenes Missgeschick, wie es jedem widerfährt. 
Fülle dein Glas abermals, mit fröhlichem Gesicht
und zufriedenem Herzen.
Bei unserem Leben, dein Weihnachten soll ein
fröhliches und dein neues Jahr ein glückliches sein.
Charles Dickens

Diesen Spruch hatte ich gestern in meinem Adventskalender. Er gefällt mir so gut, dass er hier heute in meinem letzten Adventskalender-Türchen Platz findet.

Es ist heute Zeit DANKE zu sagen...
...für eure lieben Rückmeldungen zu meinem Adventskalender (der mich manchmal ganz schön zum schwitzen gebracht hat...)!
... für eure lieben Mails, Karten, Anrufe und Kommentare (leider habe ich es immer noch nicht geschafft, alle zu beantworten)!
...und überhaupt... DANKE!

Euch allen ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben!
Habt es fein und lasst es euch gut gehen!

Freitag, 23. Dezember 2011

23


Heute öffne ich für euch das vorletzte Türchen in meinem Adventskalender und möchte euch ein Buch vorstellen. (Liebe Grüße an Janina! *DANKE*)
Ich habe es selbst erst gestern geschenkt bekommen und mich riesig darüber gefreut. "Lieber Weihnachtsmann, bitte rasier dich mal!" ist eine Sammlung von Wunschzetteln von Kindern aus aller Welt, die an die Adresse "Weihnachtsmann, Nordpol" versendet wurden. Obwohl ich erst gestern angefangen habe in dem Buch zu lesen, habe ich es schon fast durch.

Gleich der erste Wunschzettel ist so herrlich weihnachtlich schön:

"Caro Babbo Natale,
ich möchte in meinem ganzen Leben keine Löcher in den Zähnen bekommen, damit ich zu Weihnachten so viel Süßes essen kann, wie ich will.
Ich drücke dich ganz fest zu Weihnachten!
Violette (aus Italien)"

Die abgedruckten Wunschzettel sind alle ganz unterschiedlich und nicht immer geht es dabei um materielle Dinge! So gibt es auch Wunschzettel von Kindern aus Krisengebieten. 

Weihnachten wird eben NICHT unterm Baum entschieden!!!
Weihnachten ist ein GEFÜHL!

Morgen melde ich mich bei euch mit meinem letzten Türchen. Das werde ich heute Abend schon mal vorbereiten, dann müsst ihr morgen (wenn ihr da überhaupt noch Zeit zum schmökern habt) nicht so lange warten! Unser Weihnachtsbaum steht mittlerweile und ist ein richtiges Prachtexemplar. Aber den zeige ich euch heute noch nicht ;-)


Donnerstag, 22. Dezember 2011

22




Ich weiß, dass ich heute sehr spät dran bin mit meinem Türche, aber es hat einfach nicht früher geklappt. Mitten im Weihnachtsbaum-Gewurschtel (hier liegt alles voller Lichterketten und ich sitze mitten drin...) habe ich euch nun noch schnell das Rezept für unsere Vanille-Kipferl abgetippt (evt. Tippfehler bitte ich daher zu entschuldigen :-))
Ich danke euch für eure lieben Kommentare und Mails, die mich in den letzten Tagen erreicht haben, leider bin ich aus Zeitgründen noch nicht dazu gekommen, sie alle zu beantworten. Es werden einfach immer mehr, also bitte nicht böse sein :-)

Einen wunderschönen Abend wünsche ich euch!
Liebe Grüße

Mittwoch, 21. Dezember 2011

21


Diesen schönen Weihnachtsstrumpf, der seinen Platz nun an unserer Kommode im Wohnzimmer gefunden hat, habe ich vorletzte Woche bei Sallys Zuhause gewonnen. Er hat nun einen Ehrenplatz, weil er einfach sooo schön aussieht und perfekt in unsere weihnachtliche Deko passt. Liebe Sallys, vielen lieben Dank für diesen schönen Gewinn und die schöne Karte (sie hängt in unserer Küche!).
Pünktlich zum Weihnachtstrubel hat mich noch eine Erkältung erwischt, die hoffentlich schnell auskuriert ist. Hoffentlich hält sich der Weihnachtsstress bei euch in Grenzen.

Dienstag, 20. Dezember 2011

20



Am letzten Wochenende habe ich mir in meinem absolutem Lieblingslädchen noch etwas schönes gegönnt.Wunderschöne Kugeln in verschiedenen Größen und Ausführungen in weichen Pastelltönen. So schöne Dinge kaufe ich immer bei Madame Rosali in Iserlohn. Der Laden ist so gemütlich und man bekommt alles, was ein Blogger-Herz so begehrt :-) Wenn ihr also in der Nähe seid, schaut doch einfach mal vorbei. (Da wo die obigen Kugeln, Zapfen usw. her kommen, gibts noch viel viel mehr :-))
Eigentlich ist unser Bäumchen ja immer rot-weiß. Ich muss also erst schauen, wie die neuen Teilchen zu den restlichen passen. Ansonsten bekommen sie einen anderen Ehrenplatz.

Liebe Kerstin, es war wieder sooo schön bei dir auf ein Tässchen Kaffee, so nette Worte und überhaupt...! 

Über uns kommt es wie ein Traum,
ist nicht die Welt heut ein einziger Baum,
an dem Millionen Kerzen schaukeln?
Alte Erinnerungen gaukeln
aus ferner Zeit an uns vorüber,
und jede klagt: Hinüber, hinüber!
Und ein altes Lied fällt uns wieder ein:
O selig, o selig, ein Kind noch zu sein!
Arno Holz

Lasst es euch gut gehen und macht euch keinen (Weihnachts-)Stress!

Montag, 19. Dezember 2011

19


Die letzten Weihnachtsgeschenke in meiner Weihnachtswerkstatt werden hier nun so langsam fertig. hier ist noch ein Kissen der Größe 40x40cm entstanden. Aus dunkelblauem Feincord und dunkelgrauen HOME-Buchstaben ist es ein richtiges gemütliches Kuschelkissen. Und wer es bekommt... DAS kann ich jetzt natürlich noch nicht verraten, dann ist es ja keine Überraschung mehr. Auf jeden Fall ist es so schön, dass wir es am liebsten selbst behalten würden und mein Freund es sich gleich geschnappt und sich damit in unseren Lieblingssessel gekuschelt hat. Nun liegt es aber bereits eingepackt, wieder in der Weihnachtswerkstatt und wartet auf seinen großen Tag!

Gestern haben wir unseren Baum gekauft. Es war gleich der zweite, den wir uns angeguckt haben... Ich bin gespannt, wie er geschmückt aussieht und wo er seinen Platz in unserem neuen Wohnzimmer finden wird.
Euch einen schönen Wochenstart und alles LIEBE!

Sonntag, 18. Dezember 2011

18



Wir haben es immer gerne kuschelig und gemütlich. Häufig sind meine Füße kleine Frostbeulen, so dass ich sie mir an einer Wärmflasche wieder auftauen muss. Nichts ist dann schöner, als diese kuscheligen Wärmflaschenhüllen. Sie sind ganz schlicht in grau/ anthrazit und haben jeweils ein geblümtes Herz auf der vorderen Seite. Die Schleifen auf den Herzen sind aus dünnem Samtband.

Liebe Angela! Gestern flatterte hier die allerschönste Karte in unsere Wohnung... Und OB ich mich freue! Vielen vielen Dank, dass du an mich gedacht hast! Das ist sehr nett von dir!

Euch allen wünsche ich heute einen (kuschligen) 4.Advent!
Macht es euch gemütlich und kuschelig!
Eure Anna

Samstag, 17. Dezember 2011

17



Heute möchte ich euch im 17.Türchen einen besonders schönen Taschentraum aus dunkelbraunem Walk zeigen. Die Tasche hat lange Griffe, die von der einen Seite aus dem braunem Walk und von der anderen Seite aus dem grau-weiß kariertem Innenfutter sind. Auf der vorderen Seite wird die Tasche durch eine eingenähte Spitze und einem Hirsch aus grauem Walk zu einem kleinen Hingucker. Ich selbst habe mir eine ganz ähnliche genäht und trage sie jeden Tag spazieren. so Hirsche wollen schließlich auch was sehen von der Welt :-)
Hier hat es gestern geschneit, aber zum Schulkonzert sind wir trotzdem gefahren. So schlimm, wie anfangs gemeldet war die Wetterlage hier dann doch nicht. Wenn ich jetzt nach draußen sehen, blicke ich in einen weiß gepuderten Garten (den ich natürlich noch für euch fotografieren werde!).
Ich wünsche euch ein ganz schönes Adventswochenende und danke euch sehr für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts. vor allem der graue Schal und die Fäustlinge scheinen es euch angetan zu haben... DANKE dafür!

Freitag, 16. Dezember 2011

16


 
Heute gibt es als 16. Türchen ein leckeres Rezept. Mein Lieblings-Weihnachts-Plätzchen-Rezept seit einigen Jahren. Die Plätzchen sind etwas aufwendiger, schmecken dafür aber einfach himmlisch. Probierts doch einfach mal aus und lasst es euch schmecken!

Wir haben heute Abend ein Weihnachtskonzert in der Schule. Ich hoffe, ich komme noch durch den nahenden Schneesturm dorthin :-)
Lasst es euch so richtig gut gehen an diesem Wochenende!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

15





Heute, am 15. Dezember  zeige ich euch meine weihnachtlichen Seelenschmeichler. Ein warmer Loop aus Wollstoff und Fleece mit grauen Häkelrosen. Dazu passen die Fausthandschuhe, die ich mit zwei verschiedenen Fäden gestrickt habe. Wie gefallen sie euch? Ich selbst bin ganz begeistert! Solche Dinge schenkt man nur ganz besonderen Menschen. Es steckt so viel Arbeit drin und nicht jeder weiß so etwas zu schätzen. Aber ich weiß schon ganz genau, wer sich darüber freuen wird!

Mittwoch, 14. Dezember 2011

14







Nussecken lieben wir eigentlich nicht nur in der Weihnachtszeit. Die können wir wirklich das ganze Jahr über essen! Diese hier sind ganz besonders lecker. Verpackt man sie noch schön, sind sie auch zu Weihnachten ein ganz tolles Geschenk! Die schönen Schachteln und das tolle Seidenpapier gibts bei Anna. Wir haben schon ziemlich viele Nussecken gegessen und die Dose wird leider auch nicht voller. bis Weihnachten müssen wir sie uns einteilen und dann schauen wir, ob zu Verschenken noch was übrig bleibt :-)

Leckere Grüße lasse ich euch hier!

Dienstag, 13. Dezember 2011

13





Zur Zeit bin ich gerade dabei jede Menge Weihnachtskarten zu schreiben und zu verschicken. Da mir die gekauften meistens zu langweilig sind, habe ich in diesem Jahr ganz einfach eigene designt und mit einem leckeren Rezept versehen. Im letzten Jahr gabs als Rezept die köstlichen Engelsaugen (wenn ihr hier KLICKT, könnt ihr den Post vom letzen Jahr noch einmal lesen). In diesem Jahr habe ich mich bei den Weihnachtskarten für das Rezept der gebrannten Mandelmilch entschieden. Das könnt ihr auch gerne HIER nachlesen.  Sie ist wirklich schnell gemacht und sehr sehr köstlich! 
Und was wäre eine Weihnachtskarte ohne passende Aufkleber und Verzierungen. Die Aufkleber gibts natürlich bei unserer Anna von Casa di Falcone. Alles andere male ich immer mit einem Goldstift auf!
Lasst es euch gut gehen!

Montag, 12. Dezember 2011

12


Genauso wie ihr auch, stecke ich ebenfalls mitten in der Geschenke-Produktion. Hier ist ein schönes Set entstanden, welches aus einem schönen Loop mit tollem Muster, einer grauen Häkelrose und ein paar Armstulpen aus Wellness-Fleece besteht. Ich hoffe doch sehr, dass sich die Beschenkte darüber freuen wird :-) Euch möchte ich es natürlich auch nicht vorenthalten, vielleicht bekommt ihr so ja auch noch ein paar Anregungen für eure eigene Geschenke-Produktion :-)

Vielen vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinen letzten Posts!!! Hoffentlich hattet ihr gestern einen schönen Adventssonntag!
Ganz liebe Grüße lasse ich euch hier!

Sonntag, 11. Dezember 2011

11


Hörst du auch die leisen Stimmen...

aus dem weißen Kerzlein dringen?
Die vergessenen Gebete
aus den Tannenzweigen singen?
Hörst du auch das schüchternfrohe,
helle Kinderlachen klingen?
Schaust auch du den stillen Engeln
mit den reinen, weißen Schwingen?
Schaust auch du dich selber wieder
fern und fremd nur wie im Traume?
Grüßt auch dich mit Märchenaugen
deine Kindheit aus dem Baume?
(Ada Christen)

Liebe Mam! Danke für den tollen selbsgemachten Kranz, ich freue mich so sehr darüber und er hat einen Ehrenplatz bekommen!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen 3. Advent! 
Macht es Euch gemütlich und genießt die Zeit!!!